Unser persönlicher Tipp

Zur�ck zum Archiv
Cover-Abbildung

A. J. Finn: The woman in the window

Kriminalroman | Blanvalet Verlag | Flexcover | € 15,00
Dr. Anna Fox, Psychologin, leidet unter einem posttraumatischen Stress-Syndrom. Sie verlässt ihr Haus nicht mehr und verbringt ihre Tage mit Wein, Tabletten, im Internet, mit alten Schwarz-Weiß-Filmen und dem Beobachten der Nachbarn. Als sie den Mord an einer Frau im Haus gegenüber wahrnimmt, will ihr niemand glauben. Die Polizei untersucht den Fall, die Nachbarsfamilie ist offenbar gesund und munter; so kommen alle zu dem Schluss, dass die benebelte Anna sich alles eingebildet hat. Sie wird selbst unsicher, weiß nicht mehr, was sie wirklich gesehen hat. Es häufen sich scheinbar merkwürdige Vorkommnisse in ihrem Haus, Wahrheit und Fiktion verschwimmen für Anna, aber auch für den Leser. Obwohl in dem Roman nicht viel passiert, ist es ungeheuer spannend, das Gefühlschaos der Hauptfigur zu verfolgen. Nach und nach werden die verschiedenen Rätsel glaubhaft aufgelöst, und es kommt am Ende zu einer überraschenden Wendung. Mitreißend bis zur letzten Seite.