Unser persönlicher Tipp

Zur�ck zum Archiv
Cover-Abbildung

Beate Sauer: Echo der Toten

Kriminalroman | Ullstein Verlag | Taschenbuch | € 13,00
Im Hungerwinter 1947 wird ein Schwarzmarkthändler in der Eifel ermordet. Friederike Matthée von der Weiblichen Polizei Köln soll zusammen mit Richard Davies von der englischen Militärpolizei ermitteln, denn der einzige Zeuge ist ein kleiner Junge, der seitdem verstummt ist – und sie soll sich um ihn kümmern. Ein weiterer Mord folgt, diesmal an einem katholischen Mönch, doch der Zusammenhang ist lange nicht klar. Der – durchaus spannende – Kriminalfall tritt fast in den Hintergrund bei der wirklich sagenhaft guten Schilderung der Nachkriegszeit: Ob die Lebensumstände der Bevölkerung oder z. B. Einblicke in die Organisation der Polizei – Beate Sauer schreibt unglaublich plastisch, man ist schon nach den ersten Seiten völlig gebannt.