Unser persönlicher Tipp

Alle persönlichen Tipps finden Sie im Archiv

Dezember 2017

Cover-Abbildung

Uwe Timm: Ikarien

Roman | KiWi Verlag | Hardcover | € 24,00
Michael Hansen, amerikanischer Offizier deutscher Herkunft, ist im April/Mai 1945 in München stationiert und hat vom US-Geheimdienst den Auftrag, die Beziehung zwischen dem NS-Regime und dem Wissenschaftler Alfred Ploetz zu untersuchen. Ploetz ist eine reale Figur (gestorben 1940), er gilt als Pionier der Eugenik, Erfinder des Begriffs „Rassenhygiene“. Er war begeistert von der Bewegung der „Ikarier“; inspiriert vom französischen Revolutionär Etienne Cabet, gründeten diese Mitte des 19. Jahrhunderts in Amerika sozialistisch organisierte Gemeinden. Ploetz hatte diese Utopie in Amerika kennen gelernt, ihm schwebte jedoch bald eine radikalere Umwälzung der Gesellschaft vor: Auslese der Rasse, Aufzucht der nordischen Rasse, Erforschung der Eugenik, die er in den Dienst des Nationalsozialismus stellte. Hansen findet in einem Münchner Antiquariat den früheren Weggefährten des Rassenfanatikers Ploetz, den Dissidenten Wagner, und lässt sich von ihm die Geschichte erzählen. Dieser bemerkenswerte, gut recherchierte historische Erzählstoff ist eingebettet in eine Rahmenhandlung: Sehr anschaulich wird das Alltagsleben in München zur „Stunde Null“ illustriert. Eine faszinierende Zeitreise durch die deutsche Geschichte.
 
 
Cover-Abbildung

Aleksia Sidney [Hg.]: Lasst uns satt und müde sein. Ein literarisches Festmahl

Roman | Atlantik Verlag | Taschenbuch | € 10,00
Mit diesem Buch können Sie sich jeden Tag bis Weihnachten literarisch auf Ihr Weihnachtsessen einstimmen, Gans, Karpfen, Kartoffelsalat, Weihnachtspudding … 24 Geschichte, spannend, besinnlich, kriminalistisch, hintergründig, ungewöhnlich, von sehr unterschiedlichen Autoren: Thomas Mann, Agatha Christie, Erich Kästner, Siegfried Lenz und viele mehr. Gute Unterhaltung, guten Appetit, schöne Weihnachten mit einem gelungenen Festmahl!
 
 
Cover-Abbildung

Jens Henrik Jensen: Oxen - Das erste Opfer

Kriminalroman | dtv | Flexcover | € 16,90
Niels Oxen ist ein hochdekorierter Ex-Elitesoldat, schwer traumatisiert kämpft er mit Albträumen und hat sich mit seinem Hund in die dänischen Wälder verkrochen. Zufällig wird er zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall, ein ehemaliger Botschafter wurde brutal ermordet. Es bleibt nicht bei der einen Tat – es werden mehrere Prominente und ihre Hunde umgebracht. Gemeinsam mit einer Geheimdienstagentin beginnt Oxen selbst zu ermitteln. Die beiden stoßen auf ein Geflecht von Intrigen und Verschwörungen eines skrupellosen Geheimbundes, der seit vielen Jahren im Untergrund die Fäden zieht. Das Buch ist der Auftakt einer Trilogie; wir können gespannt sein, wie es mit dem Helden weitergeht.
 
 
Cover-Abbildung

Volker Weidermann: Träumer - Als die Dichter die Macht übernahmen

Sachbuch | KiWi Verlag | Hardcover | € 22,00
Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs brach die alte Ordnung zusammen, die königliche Familie flüchtete aus München, und der Dichter und Theaterkritiker Kurt Eisner gründete am 8. November den Freistaat Bayern. Damit setzte er sich an die Spitze einer Revolution, die wenig später blutig scheiterte. Kurt Eisner wurde am 21. Februar 1919 erschossen, an dem Tag, an dem er seinen Rücktritt verkünden wollte; Ernst Toller, Gustav Landauer und Erich Mühsam errichteten dann eine Räterepublik. Ihre Träume von einer sozialistischen Gesellschaft wurden bald zerstört von den Freikorpstruppen: Das Experiment endete in Blut und Gewalt. In Form einer Reportage schildert Weidermann die aufregenden Ereignisse dieser Wochen, indem er die Dichter selbst zu Wort kommen lässt.
 
 
Cover-Abbildung

Charles Dickens: Eine Weihnachtsgeschichte. Gesprochen von Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl

Hörbuch | Sagas Verlag | 2 CDs | € 24,00
Die Geschichte über den alten Geizkragen Ebenezer Scrooge, der sich durch die Begegnung mit dem Geist seines verstorbenen Geschäftspartners und den Geistern der vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Weihnacht zum Wohltäter wandelt, kennen die meisten. Hier wird sie, als inszenierte Lesung mit wunderbarer Musik unterlegt, von den als Tatort-Kommissaren bekannten Schauspielern Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl nacherzählt – ironisch, aber immer stimmungsvoll und vor allem wunderschön.
 
 
Cover-Abbildung

Andreas Steinhöfel: Rico, Oscar und das Vomhimmelhoch

Kinderbuch | Carlsen Verlag | Hardcover | € 14,99
Das neue Abenteuer der Freunde Rico & Oskar findet am Heiligen Abend statt. In der Dieffenbachstraße sind die Weihnachtsvorbereitungen in vollem Gange: Weihnachtsbäume werden gekauft und geschmückt, das Weihnachtsessen wird vorbereitet, und Rico und Oskar machen sich auf den Weg, um letzte Geschenke zu besorgen. Am Ende eines turbulenten Weihnachtstages – und während ein Schneesturm ums Haus tobt – werden zwei Kinder geboren, Ricos Schwester und das Baby der „Fundfrau“, einer Obdachlosen, die Oskar aus Mitleid mit nach Hause genommen hat. Der besondere Charme und die Komik dieser Geschichten entstehen aus der Ich-Perspektive des „tiefbegabten“ Rico. ab 10 Jahren
 
 
Cover-Abbildung

Was ist Was junior Weltatlas

Kindersachbuch | Tessloff Verlag | Hardcover | € 16,95
Auch im Internetzeitalter blättern Kinder gerne in Büchern; trotz Kartenmaterials online ist es schön, sich in gedruckten Atlanten zu vertiefen. Dieser erste Atlas für Vorschulkinder ist dafür bestens geeignet: Alle Kontinente werden vorgestellt mit ihren typischen, berühmten Sehenswürdigkeiten. Kleine Spiele, Experimente und viele Klappen und Bilder runden das Vergnügen ab. ab 4 Jahren