Unser persönlicher Tipp

Alle persönlichen Tipps finden Sie im Archiv

Juli 2017

Cover-Abbildung

Mamen Sánchez: Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten

Roman | Thiele Verlag | Hardcover | € 20,00
Cecilia ist etwas über 40, ihr Kinderwunsch hat sich nicht erfüllt, ihr Mann hat sie verlassen. Statt in Depressionen zu versinken, rafft sie sich auf und wagt einen Neuanfang: Sie hat von ihren Großeltern ein Haus geerbt, sie beschließt, es zu sanieren und eine Pension daraus zu machen. Mit dem Bauunternehmer Andres Leal, der die Renovierung organisieren soll, liefert sie sich zunächst heftige Wortgefechte, sie raufen sich aber zusammen. Die drei Zimmer vermietet sie an Studentinnen, außerdem gehört zur „Wohngemeinschaft“ noch ein illegal eingewanderter Afrikaner, den Cecilia – sie hat ein weiches Herz – im Gartenhaus wohnen lässt. Bald meldet sich eine Haushaltshilfe, die angeblich auf eine Anzeige reagiert, die Cecilias Großeltern noch aufgegeben haben, sie wird der gute Geist des Hauses. In dieser bunten Gesellschaft gibt es natürlich einige rätselhafte Verwicklungen und Reibungen, kuriose Pensionsregeln werden aufgestellt (siehe Titel) und gebrochen. Ein heiterer, unterhaltsamer Roman, mit einem Happy End, natürlich!
 
 
Cover-Abbildung

Dori Mellina: Dolce Vita für Fortgeschrittene

Roman | btb Verlag | Taschenbuch | € 10,00
Die Italienerin Laura kam zum Studium nach Deutschland – und blieb in München hängen. Sie arbeitet in der Pharmaindustrie, lebt (unverheiratet!) mit einem Deutschen zusammen und hat eine kleine Tochter – alles könnte super sein. Aber irgendwie ist die Luft raus, zwischen ihr und Martin kriselt ist, der Job nervt. Daher gründet sie eine Agentur, mit der sie mehr Italien-Feeling in Deutschland etablieren will. Bald schon hat sie Erfolg – und auch in der Liebe könnte sich etwas Neues ergeben … Amüsante Culture-Clash-Geschichte, perfekte Urlaubslektüre!
 
 
Cover-Abbildung

Vaseem Khan: Ein Elefant für Inspector Chopra

Kriminalroman | Ullstein Verlag | Taschenbuch | € 9,99
Inspektor Chopra aus Mumbai wird krankheitsbedingt frühpensioniert. An seinem letzten Arbeitstag ändern zwei Ereignisse seine Vorruhestandspläne: In einem Abwasserrohr wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden; der Fall soll schnell zu den Akten gelegt werden, weil Chopras Nachfolger an einen Unfall glaubt. Der Inspektor hingegen wittert ein Verbrechen und beginnt, den Fall zu untersuchen. Außerdem wird ihm von seinem Onkel ein Baby-Elefant geschenkt, mit dem Chopra wenig anfangen kann, zumal er mit Frau und Schwiegermutter in einer Wohnanlage mitten in Mumbai wohnt. Doch am Ende hilft ihm dieser bei seiner Arbeit und rettet ihm sogar das Leben. Leicht und liebevoll erzählt – die ideale Sommerlektüre. Nebenbei erfährt man auch noch einiges über das Alltagsleben in Mumbai.
 
 
Cover-Abbildung

Ella Frances Sanders: Lost in Translation - Unübersetzbare Wörter aus der ganzen Welt

Sachbuch | DuMont Verlag | Hardcover | € 18,00
Das norwegische Wort „Oppholdsvaer“ bedeutet: „Ein positiver Begriff, um das Wetter zu beschreiben, wenn es nicht unbedingt sonnig ist, aber auch nicht regnerisch.“ Oder das japanische Wort „Tsundoku“: „Ein Buch ungelesen lassen, nachdem man es gekauft hat, und es zu den anderen ungelesenen Büchern legen.“ Das sind zwei Beispiele aus diesem wunderschön gestalteten Buch, Sie werden staunen, was Sie aus sehr exotischen, aber auch geläufigen Sprachen lernen können. Am Ende sind auch deutsche unübersetzbare Wörter erklärt und illustriert, z. B. „Warmduscher“.
 
 
Cover-Abbildung

The Beatles: Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band (Deluxe Anniversary Edition)

Musik-CD | Universal Music | 2 CDs | € 26,99
Im Juni 1967 erschien das beste Pop-Album aller Zeiten: „Sgt.Pepper's Lonely Hearts Club Band“ von den Beatles. Zum 50. Jahrestag der Veröffentlichung dieser legendären, innovativen LP wurde die Musik neu abgemischt in Stereo. Auf der 2. CD ist zusätzliches Studiomaterial zu hören. „Sit back and let the evening go“ und genießen Sie dieses musikalische Meisterwerk in einem tollen Sound.
 
 
Cover-Abbildung

Catharina Clas: Die Bommelbande - Kamele küsst man nicht

Kinderbuch | Ameet Verlag | Hardcover | € 12,99
Die Bommelbande, das sind Lotte und ihre kleine Schwester Leni, Lottes Schulfreund Hannes und die Nachbarstochter Nora. Noras Familie zieht mit mehreren Kamelen auf dem Gut Knitterbach ein – neben der Bommelvilla, in der Lottes und Lenis erwachsene Cousine Paula lebt, die die Mädchen und auch Hannes regelmäßig besuchen. So freunden sie sich mit Nora an. Und dann gibt es auch gleich ein gemeinsames Problem zu lösen: Das kleinste Kamel vom Kamelreiterhof verschwindet, und die Kinder müssen es wiederfinden. Dabei spielt auch Noras verrückter Onkel Lutz eine Rolle. Eine unterhaltsame Freundschaftsgeschichte, von der Autorin gemeinsam mit vier Mädchen entwickelt. ab 9 Jahren
 
 
Cover-Abbildung

Das große Landlust-Vorlesebuch - mit Pippi, Pelle, Pu und anderen kleinen Helden

Kinderbuch | Oetinger Verlag | Hardcover | € 19,80
Dieses schön gestaltete Vorlesebuch versammelt Geschichten bekannter Autoren wie z. B. Astrid Lindgren, Paul Maar und Kirsten Boie, bietet damit einen guten Einstieg in das Werk dieser Schriftsteller und macht Lust auf mehr. Zu jedem Kapitel sind meist die Original-Illustrationen eingefügt, sodass jede Geschichte anders bebildert ist. Ein schönes Hausbuch; zum Vorlesen für Kinder ab 5 Jahren und für die ganze Familie.